Modiano Markt


Der Bau begann 1922 und wurde 1930 vom Architekten Eli Modiano beendet. Eli stammte aus einer renommierten jüdischen (sephardischen) Familie in Thessaloniki und studierte Architektur in Paris. Das Gebäude ähnelt einigen Pariser Märkten.

Der Markt beherbergt hauptsächlich in den Straßenbereichen Märkte für Obst, Käse, Fleisch und Fisch. Im Inneren gibt es sowohl traditionelle als auch neue Tavernen, Restaurants und Bars.

Es befindet sich zwischen der Vasileos Irakliou St und der Egnatia Avenue mit Ausfahrten zur Ermou Straße und der Vasileos Irakliou Straße

Φωτογραφίες